Kleid
lola.lou

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Sabine Grabmayr - LOLA.LOU

I. Geltungsbereich:

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen ("AGB") gelten für jeden Nutzer dieser Website und für alle Bestellungen bei LOLA.LOU. LOLA.LOU schließt sämtliche Vereinbarungen ausschließlich auf Grundlage dieser AGB ab.

II. Änderungen:

Die auf der WEBSITE angebotenen Dienste und Inhalte oder Teile hiervon können von LOLA.LOU jederzeit aus welchen Gründen auch immer (i) geändert, (ii) eingeschränkt oder auch (iii) ganz eingestellt werden. LOLA.LOU ist berechtigt, diese AGB jederzeit zu ändern oder zu ergänzen.

III. Bestellungen, Vertragsabschluss:

Für eine Bestellung ist eine vorhergehende Registrierung im LOLA.LOU-WEBSHOP unter Angabe des Namen, der Adresse und der e-Mail-Adresse erforderlich. LOLA.LOU ist berechtigt, eine Bestellung auch ohne Angabe von Gründen abzulehnen. Ein Vertrag kommt zustande, wenn LOLA.LOU die Bestellung durch eine eigene Erklärung, zB per e-Mail annimmt oder eine Download-Bestellung durch Gewährung des Downloads erfüllt.

In der Bestellung sind genaue Angaben hinsichtlich des Modells, der Größe, der Menge und der Stoffe der zu kaufenden Ware(n) zu machen und die gewünschte Zahlungsart ist zu wählen. LOLA.LOU fertigt die Waren nach diesen Angaben an, für deren Richtigkeit der Besteller ausschließlich haftet.

LOLA.LOU informiert den Besteller vor Abgabe seines Anbots über folgende Belange klar, verständlich und eindeutig: (i) die einzelnen technischen Schritte, die zu der Bestellung (Vertragserklärung) und zum Vertragsabschluss führen; (ii) dass der Bestellungstext von LOLA.LOU gespeichert wird und dass im Nachhinein ein Zugang zum Bestellungstext besteht; (iii) dass der Bestellungstext vor Absenden der Bestellung nochmals zur Erkennung und Berichtigung von Eingabefehlern als "Auftragsbestätigung" angezeigt wird; (iv) dass vertragliche Vereinbarungen in deutscher Sprache abgeschlossen werden können; (v) dass das im Sprengel des Landesgerichts St. Pölten sachlich zuständige Gericht als ausschließlicher Gerichtsstand gegenüber Unternehmern und Verbrauchern im Ausland vereinbart wird. LOLA.LOU hat sich keinen freiwilligen Verhaltenskodizes unterworfen.

Die Bestellung wird verbindlich ausgelöst, wenn der Button "Bestellung" unter Bestätigung der Geltung der AGB aktiviert wird. Der Besteller erhält dann eine automatisierte Bestätigung per e-Mail, dass LOLA.LOU die Bestellung technisch erhalten hat; der Bestätigungs-e-Mail sind diese AGB (nochmals) angeschlossen.HINWEIS: diese Bestätigung ist noch keine Annahme der Bestellung durch LOLA.LOU! Der Vertrag kommt durch gesonderte Annahmeerklärung durch LOLA.LOU oder Gewährung der Downloadmöglichkeit zustande.

IV. Lieferzeit:

Bestellungen werden von LOLA.LOU spätestens 7 Tage nach Übermittlung der Bestellung ausgeführt, es sei denn, dass LOLA.LOU die Bestellung nicht annimmt. Kann LOLA.LOU die Bestellung nicht ausführen, z.B. weil die bestellte Ware oder Dienstleistung nicht verfügbar ist, so wird LOLA.LOU dies unverzüglich mitteilen und bereits geleistete Zahlungen umgehend erstatten.

Liefertermine sind stets unverbindlich, es sei denn, diese wurden von LOLA.LOU schriftlich als verbindlich bestätigt. Schadenersatz bei verspäteter Lieferung ist in jedem Fall ausgeschlossen, soweit nicht Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit von Seiten LOLA.LOU vorliegt.

V. Versand:

Durch Auswahl der jeweiligen Versandart, die jeweils mit den zu verrechnenden Kosten angezeigt werden, bestätigt der Besteller die Versendungsart; der Versand erfolgt ab der Übergabe von LOLA.LOU an das entsprechende Versandunternehmen auf Gefahr des Kunden.

VI. Preise/Zahlungen/Lieferungen:

Es gelten die Preise zum Zeitpunkt der Bestellung; sämtliche Preise auf der WEBSITE sind freibleibend, unverbindlich und jederzeit abänderbar; sämtliche angegebenen Preise sind einschließlich der österreichischen Umsatzsteuer (als Bruttopreise) angegeben. Die Lieferkosten sind pro Lieferung gesondert ausgewiesen. Die Lieferung erfolgt ausschließlich an die vom Besteller angegebene Lieferadresse.

Die Zahlung der bestellten Ware kann nur erfolgen (i) per Vorauskasse mittels Banküberweisung oder (ii) innerhalb Österreichs per Nachnahme und erfolgt in concreto entsprechend der in der Bestellung angegebenen Zahlungsweise. Im Fall des Zahlungsverzuges gelten die gesetzlichen Zinsen in Österreich als vereinbart.

Für unrichtig eingegebene Daten und insbesondere deren Folgen (z.B. Nichtzustellbarkeit von Sendungen, Fehlfunktionen) übernimmt LOLA.LOU keine wie immer geartete Haftung.

VII. Gewährleistung:

LOLA.LOU bemüht sich um möglichst exakte und ausführliche Produktinformation. Abweichungen zwischen Produktabbildungen und geliefertem Produkt sind jedoch möglich und stellen keinen Mangel dar.

Ist die gelieferte Ware mangelhaft, kann deren Verbesserung verlangt werden, welche nach Wahl von LOLA.LOU durch Reparatur oder Ersatzlieferung erfolgt. Sollte die Verbesserung fehlgeschlagen sein, so kann angemessen Kaufpreisminderung oder die Rückabwicklung des Vertrages verlangt werden. Die Gewährleistungsfrist beträgt zwei Jahre und beginnt mit Übergabe der Ware.

VIII. Eigentumsvorbehalt:

Bis zur vollständigen Bezahlung bleibt die Ware im Eigentum von LOLA.LOU.

IX. Schutzrechte

Die Wort-Bild-Marke "LOLA.LOU" ist als österreichische Marke (Register. Nr.: 259 645) geschützt.

X. Rücktrittsrecht des Verbrauchers:

Der Besteller kann vom Vertrag mit LOLA.LOU innerhalb von sieben Werktagen (wobei Samstag, österreichische Feier- und Sonntage nicht als Werktag gerechnet werden) nach Erhalt der Ware zurücktreten. Der Rücktritt ist jedenfalls für jene Waren ausgeschlossen, die nach den Spezifikationen des Bestellers maßangefertigt werden und die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Bestellers zugeschnitten sind.

Im Falle des berechtigten Rücktritts findet eine Rückerstattung des Kaufpreises Zug um Zug gegen Rückgabe der erhaltenen Ware statt. Die Kosten der Rücksendung gehen zu Lasten des Bestellers – es ist die Originalverpackung und der gleiche Transportweg wie bei der Lieferung zu benutzen. Im Falle des Rücktritts behaltet sich LOLA.LOU für Verpackung sowie Ware, die außerhalb der Rücksendung beschädigt wurde, die Geltendmachung von Wertminderungsansprüchen vor.

XI. Anschriften

LOLA.LOU
Sabine Grabmayr
Hinterberg 3
AT- 3192 Hohenberg
Telefon: ++ 43 676 6919633
e-mail: office@lolalou.at

XII. Schlussbestimmungen:

Erfüllungsort für sämtliche Leistungen von LOLA.LOU ist Hohenberg, Österreich.

Ausschließlicher Gerichtsstand für sämtliche Streitigkeiten über und aus Verträgen mit LOLA.LOU bzw. aus der Nutzung der WEBSITE ist das im Sprengel des Landesgerichts St. Pölten sachlich zuständige Gericht. Es kommt österreichisches Recht mit Ausnahme der (europäischen) Kollisionsnormen und des UN-Kaufrechts zur Anwendung.

Sollten Bestimmungen bzw. wesentliche Bestandteile der AGB rechtsunwirksam sein oder werden, so wird hierdurch die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt. An die Stelle der unwirksamen Bestimmungen tritt ersatzweise eine Regelung, die dem mit der unwirksamen Bestimmung erfolgten wirtschaftlichen Zweck am nächsten kommt.


Sabine GRABMAYR
Hohenberg, im Februar 2012